11 C
Memmingen
Dienstag. 18. Mai 2021 / 20

Weißenhorn | Schüler (14) mit Anscheinswaffe unterwegs

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwoch, 14.04.2021, gegen 19.00 Uhr, beobachtete ein Mann in der Bahnhofstraße in Weißenhorn, wie ein Jugendlicher seiner weiblichen, ebenfalls jugendlichen Begleiterin eine schwarze Waffe zeigte. Nachdem der Mann seine Beobachtung telefonisch der Polizeiinspektion Weißenhorn mitgeteilt hatte, traf eine Streifenbesatzung der Polizei das Pärchen an, wobei der Jugendliche die Waffe in der Hand hielt. Da die Beamten zunächst von einer scharfen Waffe ausgehen mussten, war mit größter Vorsicht vorzugehen. Nach entsprechender Ansprache ließ der Jugendliche die Waffe zu Boden fallen.

Es stellte sich heraus, dass es sich um eine täuschend echt aussehende sogenannte Softairwaffe handelte, die frei verkäuflich ist. Die Beamten stellten die Waffe sicher und übergaben den 14-Jährigen einem Erziehungsberechtigten.

Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Waffengesetz wegen des Führens einer Anscheinswaffe.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE