Weißenhorn | Motorradfahrer (31) wird bei Unfall schwer verletzt

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Dienstagmorgen, 22.10.2019, gegen 06.50 Uhr, ereignete sich in Weißenhorn, Lkrs. Neu-Ulm, auf der Ulmer Straße Höhe Daimlerstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt stand ein 55-jähriger Pkw-Fahrer an der dortigen Bushaltestelle in Fahrrichtung Senden und wollte anschließend wenden, um in Richtung Stadtmitte Weißenhorn zu fahren. Hierbei übersah er einen 31-jährigen Motorradfahrer, der auf der Ulmer Straße in Fahrtrichtung Senden unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Dieser musste anschließend in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert werden; der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.