Weißenhorn – Bubeshausen | Maschinenhalle auf Bauernhof niedergebrannt – 250 000 Euro Schaden

Wsshrn-Bubenhausen

Foto: Zwiebler

Sonntagnacht, 13.10.2019, kam es gegen 01:15 Uhr, in Weißenhorn – Bubeshausen, Lkrs. Neu-Ulm, zum Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle.
Wegen des Brandes gingen mehrere Mitteilungen bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller unter Notruf 112 und der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Maschinenhalle bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die nebenstehenden Gebäude verhindern. Die Maschinenhalle brannte komplett nieder. In der Halle waren mehrere Traktoren und andere landwirtschaftliche Maschinen untergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250.000 Euro. Personen kamen bei dem Brand nicht zu schaden.
Zur Brandursache ist zurzeit nichts bekannt. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Neu-Ulm geführt. Am Einsatzort waren 125 Mann der umliegenden Feuerwehren, des THW und des Rettungsdienstes.

 

Foto: Zwiebler