4.6 C
Memmingen
Donnerstag. 21. Januar 2021 / 03

Weißenhorn | Küchenbrand in Wohnhaus – 60 000 Euro Schaden

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagnachmittag, 02.01.2021, gegen 16.45 Uhr, bemerkte ein Nachbar in Weißenhorn, Lkrs. Neu-Ulm, Rauchentwicklung aus einer gegenüberliegenden Wohnung und setzte einen Notruf 112 ab.

Die Freiwillige Feuerwehr Weißenhorn rückte mit ca. 30 Einsatzkräften an und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. So wurde ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnbereiche verhindert. Zu diesem Zeitpunkt waren die Bewohner der betroffenen Wohnung nicht zu Hause. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Die Küche wurde durch das Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschaden wird momentan auf ca. 60.000 Euro geschätzt. Die ersten Ermittlungen zur Brandursache wurden vor Ort durch den Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Memmingen übernommen. Aktuell kann noch keine abschließende Aussage zur Brandursache getroffen werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Neu-Ulm geführt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE