Weingarten | Polizei stoppt Autorennen -Staatsanwalt und Polizei stellen Führerscheine sicher

Polizeibeamte einer eingerichteten Kontrollstelle haben am frühen Sonntagmorgen, 25.05.2020, ein illegales Autorennen in Weingarten, Lkrs. Ravensburg, beobachtet. In der Waldseer Straße, an der Ampel Höhe Esso Tankstelle, fuhr ein BMW-Lenker rechts neben einen ordnungsgemäß wartenden Audi. Beim Umschalten der Ampel beschleunigten die beiden Fahrer extrem ihre Fahrzeuge. Die Beamten, mittels Lasermessgerät an der Kontrollstelle konnten eine Geschwindigkeit über 100 km/h feststellen. Die angehaltenen Lenker leugneten bei der anschließenden Kontrolle ihr Tun. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Führerscheine des 24-Jährigen und 27-Jährigen beschlagnahmt und einbehalten. Beide müssen sich wegen der Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen verantworten.