7.6 C
Memmingen
Mittwoch. 28. Oktober 2020 / 44

Wangen im Allgäu | Angriffslustiger Mann bedroht Polizisten

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Ein unter der Einwirkung berauschender Mittel stehender Mann hat am Dienstagmittag, 18.08.2020, zwei Polizeibeamte bei einem Einsatz in Wangen im Allgäu massiv bedroht und Widerstand geleistet.

Der 36-Jährige hatte zuvor angedroht, sich umzubringen, weshalb die Polizei zur Hilfe gerufen wurde. Die Polizeistreife traf den sichtlich berauschten Betroffenen zu Hause an. Der Mann wurde sofort aggressiv, als er die Polizei erkannte und baute sich vor den Gesetzeshütern auf. Zunächst gelang es, den 36-Jährigen etwas zu besänftigen. In der Küche griff er plötzlich in eine Schublade mit Messern, worauf die Polizisten sofort zupackten. Gegen die Festnahme wehrte sich der Mann vehement. Nachdem die Handschließen geklickt hatten, wurde der Wüterich beleidigend und drohte den Beamten damit, sie umzubringen.

Weil der unter Alkohol- und Drogenbeeinflussung stehende Täter zudem verdächtigt wird, unmittelbar vor dem Polizeieinsatz mit seinem Auto gefahren zu sein, wurde ihm noch im Rettungswagen von einem Arzt Blut abgenommen. Einen Führerschein besitzt der 36-Jährige nicht. Nach dem Vorliegen des Untersuchungsergebnisses und dem Abschluss der Ermittlungen wird er sich wegen seiner “Rauschtaten” verantworten müssen.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email