-0.8 C
Memmingen
Freitag. 16. April 2021 / 15

Waltenhofen | Radio bedient und dann überschlagen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagnachmittag, 22.09.2020, befuhr eine Ostallgäuerin mit ihrem Pkw die B19 aus Richtung Immenstadt in Richtung Waltenhofen, Lkrs. Oberallgäu.

Am Ende der Einfahrt bei der Anschlussstelle Herzmanns kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr am dortigen Wildschutzzaun entlang und überschlug sich dann mehrfach.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 20.000 Euro. Die Fahrerin kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Sie gab auf Nachfrage an, das Radio bedient zu haben. Der Verkehr musste während der Unfallaufnahme für ca. eine Stunde an der Anschlussstelle Herzmanns ausgeleitet werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE