Waltenhofen | Fünf verletzte Personen – Pkw beim Abbiegen übersehen

Symbolbild

Am Samstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es auf der B19, im Bereich der Anschlussstelle Waltenhofen, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 19-Jähriger übersah beim Linksabbiegen auf die BAB A980 mit seinem Pkw einen entgegenkommenden Pkw. Dieser konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. An beiden Fahrzeuge entstand durch den Unfall wirtschaftlicher Totalschaden und mussten folglich abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. Alle vier Insassen des unfallverursachenden Pkw, sowie die Beifahrerin des geschädigten Pkw, wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. Es kam während der Unfallaufnahme zu massiven Verkehrsbehinderungen in Fahrtrichtung Kempten, da der Verkehr auf die A980 abgeleitet werden musste.