5 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Waldstetten | Brand eines Einfamilienhauses – eine Person ums Leben gekommen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag, 05.02.2021, kam es um die Mittagszeit in Waldstetten, Lkrs. Günzburg, zum Brand eines Einfamilienhauses, aus welchem eine Person nur noch tot geborgen werden konnte.

Die Brandbekämpfung und Absuche wurde erschwert, da erhebliche Einsturzgefahr bestand. Ein Statiker des Landratsamtes Günzburg wurde deswegen hinzugezogen.
Durch Kräfte der Feuerwehr konnte eine bislang nicht identifizierte Person leblos aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt München die Ermittlungen hinsichtlich der Ursache aufgenommen.
Ein Mitglied der Feuerwehr wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300.000 Euro.
Insgesamt waren ca. 120 Kräfte der FFeuerwehren Ichenhausen, Ellzee, Hochwang, Deubach, Ettenbeuren, Günzburg und Waldstetten, des Rettungsdienstes sowie des THW an der Brandstelle eingesetzt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE