Vöhringen | Pärchen auf Diebestour – Polizei sucht Zeugen

2019-10-19_BWTEX-2019_Stetten_Terror_Uebung_Polizei_Bundeswehr_Poeppel_2019-10-19_BWTEX-2019_Stetten_Terror_Uebung_Polizei_Bundeswehr_Poeppel238

Foto: Pöppel/symbolbild

Am Dienstagnachmittag, 19.11.2019, stellte die Mitarbeiterin eines Ladengeschäftes in der Industriestraße von Vöhringen, Lkrs. Neu-Ulm, ein Diebespaar. Der unbekannte Mann und seine unbekannte Begleiterin hatten sich in den Verkaufsräumen auffällig verhalten. Deshalb wurden sie von der Mitarbeiterin nach dem Verlassen des Kassenbereichs gestellt. Das Pärchen übergab einen Elektro- und zwei Kosmetikartikel im Wert von zehn Euro.

Als die Zeugin die Polizei verständigte, flüchteten die beiden in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Bei der Anzeigenaufnahme äußerte die Mitarbeiterin gegenüber den Beamten, dass die verdächtige Frau in einer mitgeführten beigen Stofftasche noch mehrere unverpackte Parfümzerstäuber verstaut hatte. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass diese vermutlich aus einem benachbarten Drogeriemarkt entwendet wurden. Der Beuteschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Beide etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen. Der Mann war etwa 175 cm groß, hatte kurze dunkle Haare und trug eine rote Jacke sowie hellblaue Jeans. Auffällig war eine Schramme im Bereich der Nase. Die Frau war etwa 170 cm groß, hatte lange schwarze geflochtene Haare und trug eine graue Wollmütze sowie helle Oberbekleidung. Außerdem führte sie eine Jeansumhängetasche und die beige Stoffeinkaufstasche mit sich.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Telefon 07303/9651-0.