Video- vs. Online-Glücksspiel – Wo liegen die Unterschiede?

Quelle: Unsplash

Video- und Online-Glücksspiele erfahren in der heutigen Zeit eine hohe Beliebtheit und Bekanntheit. Sowohl das Internet als auch technologische Fortschritte der Spielplattformen wie Laptops, Konsolen und Smartphones ließen Spiele in der Mitte der Gesellschaft ankommen. Der schnelle Zugang zu Casino- und Videospielen im Internet ermöglicht es Menschen auf einfache Weise, das Spielvergnügen zu genießen. Ob man sich für die beliebtesten Glücksspiele entscheidet oder ein Videospiel wählt, hängt von den eigenen Präferenzen ab. Einige grundlegende Unterschiede jedoch auch Gemeinsamkeiten weisen die beiden Spielweisen auf.

Die Rolle des Könnens

Einer der Unterschiede zwischen traditionellen Glücks- und Videospielen, der in der Regel als erstes genannt wird, ist die Frage nach den Fähigkeiten des Spielers. Bei reinen Glücksspielen wie beispielsweise Roulette und Slotautomaten hängt der Ausgang eines Spiels ausschließlich vom Zufall ab, während der Spieler selbst das Ergebnis nicht durch Können oder Strategie beeinflussen kann. Im Videospiel liegt ein starker Fokus auf den Fähigkeiten des Spielers, der nur mit einer guten Technik, Reaktionsgeschwindigkeit etc. gewinnt.

Dennoch verschwimmt dieser zunächst eindeutig wirkende Unterschied. In der Welt der Videospiele werden nämlich zunehmend Faktoren des Glücksspiels eingeführt, wie etwa am Casino-DLC des beliebten Adventurespiels Grand Theft Auto 5 Online zu sehen ist, wo Spieler innerhalb des Games nun das Casino betreten und hier die beliebtesten Casino Spiele spielen können. Auch sogenannte Lootboxen, deren Inhalt vor dem Kauf unbekannt ist, verleihen dem Videospiel einen gewissen Glücksspielcharakter. Bei einigen Spielen im Casino kommt es zudem nicht ausschließlich auf den Zufall an, denn bei Kartenspielen wie Poker und Blackjack kommen Skill und Strategie ebenfalls zum Einsatz.

 

Quelle: Pexels

Die Genres

Ein weiterer Unterschied, der sich zwischen Videospielen und Glücksspielen erkennen lässt, sind die Arten der verschiedenen Genres, die in den jeweiligen Bereichen beliebt sind. Betrachtet man die Auswahl der Casino Spiele online, die in Online Casinos immer umfangreicher werden, findet man viele Spiele nach dem eigenen Geschmack. Die beliebtesten Online Casino Spiele umfassen unter anderem Roulette, Blackjack und Baccarat, sowie Videopoker, Craps, Keno und Rubellose. Die verschiedenen Spielgenres sind damit Tischspiele, wie Karten und Würfelspiele, sowie Automatenspiele und Keno, das in Deutschland neben Lotto „6 aus 49“ gerne gespielt wird.

Mit Blick auf die Welt der Videospiele lässt sich eine Vielzahl von Genres und Mischgenres finden, die stets ein völlig anderes Spielerlebnis versprechen. Von MMO-Spielen, in denen sich Spieler zu Tausenden auf dem Spielfeld begegnen, über MOBA-Games, in denen zwei Teams aus jeweils fünf Spielern um die Zerstörung der Basis des Gegners spielen, bis hin zu umfangreichen Rollen-, Survival- und Sandkastenspielen ist die Auswahl gigantisch und das Ziel bzw. die Aufgaben variieren sehr stark.

Die Bezahlung

Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen Online-Glücksspiel und Videospielen liegt in der Art und Weise, wie Bezahlungen stattfinden. So wird im Online Casino vor bzw. während dem Spielen Geld auf das Kundenkonto eingezahlt, mit dem Einsätze auf die Spiele getätigt werden. Um diese Geldbeträge wird gespielt und je nach Ausgang des Spiels kann sich dieser Betrag um einen Gewinn erhöhen. In diesem Fall wird zum Schluss der Gewinn an den Spieler in Form von Echtgeld ausgezahlt.

Anders sieht dies in Videospielen aus, denn hier wird in vielen Fällen das Spiel zunächst durch einen Kaufbetrag erworben, um es anschließend spielen zu können. Während ein Videospiel früher meist einmalig gekauft und komplett durchgespielt wurde, etabliert sich heute das Konzept des Free-to-Plays zunehmend. Das beliebte Videospiel Fortnite beispielsweise lässt sich kostenlos spielen, jedoch durch Käufe innerhalb des Spiels kann die Spielerfahrung verändert und Gewinnchancen unter Umständen erhöht werden. Innerhalb des Videospiels gibt es zudem meist eine Spielwährung, mit der man Items innerhalb der Spielwelt erwerben kann. Diese lässt sich jedoch nicht in Form von Echtgeld auszahlen.

Online-Glücksspiel und Videospiele unterscheiden sich in ihren Hauptcharakteristiken grundlegend. Trotz der vorherrschenden Unterschiede verschwimmen die Spielarten heute an diversen Stellen, während Lootboxen und Casino Spiele auch in die Videospielwelt Einzug halten. Eine grundlegende Gemeinsamkeit weisen allerdings beide Spielweisen auf: Sie sorgen für jede Menge Spielspaß.