17.5 C
Memmingen
Sonntag. 11. April 2021 / 14

Vermisstenfahndung | 15-jähriger Marvin R. aus Oy-Mittelberg im Allgäu vermisst – gesund angetroffen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]
UPDATE, 26.05.2020, 08.45 Uhr

Der Jugendliche wurde durch eine Streife der Polizeiinspektion Kempten nach einem Hinweis im Kemptener Stadtzentraum angetroffen.


Dem 15-Jährigen geht es gut, es lag zu keiner Zeit eine Gefährdung für ihn vor. Straftaten stehen nicht im Raum. Der Jugendliche wurde durch die Streife in seine Wohneinrichtung nach Oy-Mittelberg verbracht.

Am Sonntagabend, 17.05.2020, wurde der 15-jährige Marvin R. zuletzt am Bahnhof in Augsburg gesehen. Er sollte von dort mit dem Zug und Bus nach Oy-Mittelberg im Allgäu fahren, kam dort aber nicht an. Der Vermisste ist etwa 1,70 Meter groß, hat eine Brille und hat eine schlanke Statur. Suchmaßnahmen der Polizei in Augsburg, Kempten und Oy-Mittelberg blieben bisher erfolglos.

Der Vermisste ist mit einer schwarzen Jacke mit dem Aufdruck „Horror Story“, einem schwarz-weißen T-Shirt, schwarz-weißen Sneakern und einem schwarzen Basecap bekleidet. Er trägt einen schwarzen Rucksack bei sich.

Wer Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem jungen Mann gemacht hat oder seinen Aufenthaltsort kennt, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2140 oder dem Notruf unter der „110“ in Verbindung zu setzen.

 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE