10.1 C
Memmingen
Dienstag. 29. September 2020 / 40

Unterthingau | Autofahrerin bleibt nach Pkw-Brand unverletzt

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Am Sonntagabend, 13.09.2020, gegen Mitternacht, kam eine 54/55-jährige Autofahrerin aus dem Kempten gerade noch mit dem Schrecken davon, als ihr Auto während der Fahrt auf der Straße zwischen Unterthingau und Kraftisried, Lkrs. Ostallgäu, plötzlich zu brennen begann.

Es gelang ihr noch das Fahrzeug am Straßenrand abzustellen und das Auto unverletzt zu verlassen. Das Feuer wurde durch Feuerwehren der benachbarten Orte gelöscht.

Warum das Auto plötzlich Feuer fing, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Am PKW entstand ein Schaden von schätzungsweise 2.500 Euro und er musste abgeschleppt werden. Ihren Geburtstagsauftakt hatte sich die Frau bestimmt etwas anders vorgestellt.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email