Unterroth | Schmorbrand am Traktor – Eigentümer reagiert und löscht – Feuerwehr im Einsatz

2017-10-10_Biberach_B312_Ringschnait_Hexler-Brand_Feuerwehr_Poeppel_0029

Foto: Pöppel/Symbolbild

Aufgrund eines technischen Defekts entstand am Donnerstagabend, 21.11.2019, an einem Traktor, welcher in der Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens im Mergelgrubenweg in Unterroth, Lkrs. Neu-Ulm, untergestellt war, ein Schmorbrand. Hierdurch wurde die Hupe der Zugmaschine aktiviert, weshalb die Eigentümer auf den Vorfall aufmerksam wurden. Sie konnten den Schmorbrand selbständig ablöschen und somit Schlimmeres verhindern.

Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Scheune blieb unbeschädigt. Die Feuerwehren Illertissen, Buch und Unterroth waren mit etwa 70 Einsatzkräften vor Ort.