Unterroth | Pkw-Lenker verliert Kontrolle über Fahrzeug und prallt gegen Mauer und Pkw

Unterroth

Foto: Zwiebler

Am Donnerstagvormittag, 19.12.2019, gegen 09:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall bei Illertissen Ortsbereich von Unterroth, im Lkrs. Neu-Ulm, an dem ein 53-jähriger Pkw-Fahrer beteiligt war.

Der Mann fuhr vom Kreisverkehr in der Ortsmitte kommend in Richtung Illertissen und verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr in den Hofraum eines landwirtschaftlichen Anwesens und kollidierte dort mit einem geparkten Pkw. Der geparkte Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls in eine davor befindliche Ziegelmauer geschoben, die als Hofumzäunung dient. Das Fahrzeug des Mannes fuhr nach dem Aufprall auf das geparkte Fahrzeug ebenfalls noch in die Mauer.
Entgegen erster Mitteilungen war der Fahrer nicht im Fahrzeug eingeklemmt und konnte ohne die Zuhilfenahme von schwerem technischem Gerät befreit werden. Grund für das Abkommen von der Fahrbahn war vermutlich ein medizinischer Notfall. Der Mann musste im Anschluss zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, durch den Unfall selbst zog er sich ersten Ermittlungen zufolge keine größeren Verletzungen zu.
Die ersten Schätzungen belaufen sich auf eine Gesamtschadenshöhe von etwa 8.000 Euro, bei der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

 

Foto: Zwiebler