22 C
Memmingen
Donnerstag. 17. Juni 2021 / 24

Unterrieden – Mohrenhausen | Unbekannte machen sich an Opferstöcken zu schaffen – Polizei sucht Zeugen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Mit brachialer Gewalt wurde in der Lourdesgrotte in Unterrieden, Lkrs. Unterallgäu, ein Opferstock aufgebrochen. Dabei erbeuteten die Diebe vermutlich einen geringen Geldbetrag, richteten jedoch größeren Schaden an. Ersten Ermittlungen zufolge liegt die Tatzeit zwischen dem 30.01.2021 und dem 31.01.2021. Zeugen, denen in diesem Zeitraum verdächtige Personen in der Umgebung der Lourdesgrotte aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08261/76850 bei der Polizeiinspektion Mindelheim zu melden.

Auch am Sonntag, 31.01.2021, im Zeitraum von 01:50 Uhr bis 02:00 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in der Kapelle „Bruder-Konrad“ in Mohrenhausen bei Kettershausen einen Opferstock gewaltsam auf. Ein Anwohner bemerkte zu diesem Zeitpunkt das Leuchten von Taschenlampen und einen geparkten Pkw im Bereich der Kapelle. Als er am nächsten Tag die Kapelle betrat, stellte er den Aufbruch fest. Die Schadenshöhe wird derzeit auf 500 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer zum oben genannten Zeitpunkt verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge wahrgenommen hat. Hinweise unter der Rufnummer 08331/1000.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE