-2.1 C
Memmingen
Montag. 29. November 2021 / 48

Unterallgäu | Abhalten oder verschieben? Vereinsversammlungen in Corona-Zeiten

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Vereine leiden besonders unter der Corona-Pandemie. Angesichts der täglich steigenden Inzidenzen stehen die Vereine vor zahlreichen Herausforderung. Eine davon ist für viele die Mitgliederversammlung, die gesetzlich vorgeschrieben regelmäßig stattfinden muss. Hier stellt sich die Frage: Verschieben oder abhalten? Und wenn ja, wie kann die Versammlung Corona-konform geplant werden? Eine Alternative ist die Mitgliederversammlung online abzuhalten. Aber wie funktioniert das? Zu diesem Thema bietet der Landkreis Unterallgäu am Dienstag, 30. November, 19 bis 21 Uhr, eine kostenlose Online-Veranstaltung an.

Vereinsberater Karl Bosch geht zum Beispiel auf folgende Fragen ein: Wie können Vereine aktuell ihre Mitgliederversammlung planen? Welche Rechte und Pflichten hat dabei der Vorstand? Welche Systeme eignen sich für eine Online-Mitgliederversammlung, wie muss eingeladen und abgestimmt werden? Wie leitet man die Versammlung, was ist mit Mitgliedern, die keine Möglichkeit zur Teilnahme haben und wie verhält es sich mit der Protokollführung? Das Seminar ist gedacht für Vereine, Ehrenamtliche, Jugendleiter sowie Jugendverbände. Es findet über „Edudip“ statt, der Link zur Veranstaltung wird nach der Anmeldung zugeschickt. Anmelden kann man sich online unter www.unterallgaeu.de/veranstaltungen oder bei Julia Veitenhansl unter Telefon (08261) 995-242.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE