6.6 C
Memmingen
Montag. 08. März 2021 / 10

Umweltministerin warnt vor Verzögerungen im Klimakabinett

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat vor einer Verzögerung im sogenannten Klimakabinett gewarnt. „Wir stehen an einer Wegscheide: Wenn wir jetzt entschlossen handeln, kann Klimaschutz ein gelungenes Modernisierungsprogramm für unsere Gesellschaft werden“, sagte Schulze der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). Mit dem Klimaschutzkabinett habe man nun auch das richtige Gremium, um alle dafür nötigen Maßnahmen zusammenzudenken.

„Verschleppen wir den Prozess weiter, wird die Politik überholt werden von den zunehmenden Folgen des Klimawandels, aber auch von der Wirtschaft, die zu Recht verlässliche Weichenstellungen einfordert“, mahnte Schulze. Zu den „Fridays for Future“-Protesten sagte die Ministerin: „Die vielen jungen Leute, die weltweit freitags auf die Straße gehen, spüren das. Sie haben verstanden, dass uns die Zeit davonläuft.“

Svenja Schulze, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Svenja Schulze, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE