Umfrage: Über drei Millionen Deutsche tippen bei Fußball-WM online

Fußball, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Rund 3,3 Millionen Deutsche tippen im Internet auf Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Sechs Prozent aller Internet-Nutzer wollen demnach zur WM in Brasilien Online-Tipps abgeben.

Bei den Männern sind es zehn Prozent, bei den Frauen nur drei Prozent. Unter den Altersklassen liegt der Umfrage zufolge die Gruppe der 30- bis 44-Jährigen mit elf Prozent vorne. Beliebt sind demnach private Tipprunden im kleinen Kreis, die über das Internet organisiert werden: Rund 1,8 Millionen Personen wollen online gegen Freunde, Bekannte und Kollegen spielen. Gut 1,2 Millionen machen demnach bei einem öffentlichen Tippspiel mit, etwa den Internet-Auftritten von TV- und Radiosendern, Verlagen oder anderen Unternehmen. Die Teilnahme ist in der Regel kostenlos. Bei professionellen Anbietern von Online-Wetten wollen der Umfrage zufolge insgesamt 0,8 Millionen der Nutzer mitmachen. Sie setzen dort Geld beispielsweise auf den Ausgang einzelner Spiele oder des gesamten Turniers.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige