Umfrage: Jeder Zweite gesteht seine Liebe via Smartphone oder SMS

Smartphone-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Smartphone-Nutzerin, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Sachen Liebe spielt das Smartphone offenbar eine immer wichtigere Rolle: Bereits jeder zweite Deutsche unter 40 Jahren hat schon einmal eine Liebeserklärung per Smartphone oder SMS verschickt. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag von Eon. Dabei kommt ein digitales „I love You“ der Umfrage zufolge gar nicht so gut an: Während 86 Prozent eine persönliche Liebeserklärung schön finden und immerhin noch 62 Prozent einen handgeschrieben Liebesbrief, fallen E-Mail, SMS und WhatsApp-Nachrichten mit jeweils nur 16 Prozent deutlich ab.

Trotz geringer Akzeptanz gestehen sich jedoch Männer und Frauen der Umfrage zufolge gleichermaßen digital ihre Liebe. Lediglich mit zunehmendem Alter sinkt die Bereitschaft: Nur knapp zehn Prozent der über 60-Jährigen hat seinem Partner demnach bereits ein Smartphone- oder SMS-Liebesgeständnis gesendet.

Anzeige