-0.4 C
Memmingen
Sonntag. 29. November 2020 / 48

Ulm | Mit Straßenbahn zusammen gestoßen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Verbotswidrig wendete am Freitag, 30.10.2020, ein Autofahrer in Ulm und verursachte einen Unfall mit hohem Sachschaden.

Foto: Zwiebler

Kurz nach 7 Uhr fuhr der 38-Jährige mit seinem Audi in der Albert-Einstein-Allee. Im Bereich der Einmündung Staudinger Straße wendete er verbotswidrig. Links neben ihm fuhr eine Straßenbahn. Die übersah der Fahrer des Audi. Der Fahrer der Straßenbahn leitete eine Vollbremsung ein. Den Zusammenstoß konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall verletzte sich der Audi Fahrer leicht. Der wurde vor Ort vom Rettungsdienst kurz behandelt. In der Straßenbahn befanden sich zahlreiche Fahrgäste die allesamt unverletzt blieben.

Der nicht mehr fahrbereite Audi musste abgeschleppt werden. Die Straßenbahn konnte ihre Fahrt selbstständig fortsetzen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 45.000 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE