9 C
Memmingen
Mittwoch. 12. Mai 2021 / 19

Ulm | Feuer im Keller – zwei Hausbewohner leicht verletzt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bei einem Brand am Sonntag, 23.08.2020, in Ulm wurden zwei Hausbewohner leicht verletzt.

Kurz nach 13 Uhr entdeckten Zeugen in der Ackerstraße in Ulm Rauch, der aus einem Gebäude drang. Sie verständigten sofort Feuerwehr und Polizei. Die Zeugen machten auch die Hausbewohner auf den Brand aufmerksam.

Die Feuerwehr löschte die Flammen schnell. Der Brand war, wie sich zeigte, offenbar in einem Kellerraum ausgebrochen. Zwei Bewohner des Hauses wurden mit leichten Rauchvergiftungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Den Schaden in dem Keller schätzt auf die Polizei auf wenige tausend Euro. Sie ermittelt jetzt, was zu dem Brand geführt hat.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE