Tussenhausen – Frau (46) mit Sohn (8) auf Roller verunglückt – beide leicht verletzt

rettungswagen sonne

Foto: Symbolfoto

Am Montagnachmittag, 04.04.2016, ereignete sich zwischen Zaisertshofen und Tussenhausen, Lkrs. Unterallgäu, auf der Kreisstraße ein Verkehrsunfall.

Eine 46-jährige Unterallgäuerin fuhr mit einem achtjährigen Sohn auf ihrem Roller in Richtung Tussenhausen. In einer Linkskurve kam die Unterallgäuerin vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurden die Lenkerin und das Kind leicht verletzt. Sie wurden beide mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.