Türkheim | Pkw wird raub der Flammen

2020-02-19_Brand_PKW_Türkheim_MN10 (9)

Foto: Bringezu

Zu einem Fahrzeugbrand kam es am Mittwochmorgen, 19.02.2020, um kurz vor 08:00 Uhr, auf der MN10, bei Türkheim, Lkrs. Unterallgäu.  Kurz vor dem Abzweig „Wörishofer Straße“ bemerkten die Insassen des Pkw Rauch aus dem Motorraum. Aufgrund eines technischem Defekts, geriet das Fahrzeug in Brand. Die Insassen konnten sich unverletzt aus dem Fahrzeug retten, nachdem sie den rauchenden Renault Kangoo am Straßenrand abgestellt hatten.

Der Pkw brannte nahezu vollständig aus. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Insassen blieben nach ersten polizeilichen Angaben unverletzt. Für die Löscharbeiten der Feuerwehr Türkheim und Irsingen musste die MN10 komplett gesperrt werden.