Türkheim | Jungbulle grast an der St2015 – Polizei und Landwirt treiben ihn zu seinen Artgenossen

Symbolbild

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen wurde am Sonntagmorgen, 11.08.2019, zu einem Einsatz der besonderen Art gerufen. Mehrere Verkehrsteilnehmer teilten fernmündlich mit, dass an der Staatsstraße 2015 ein Stier entlang trotten solle. Vor Ort stellten die Beamten einen stattlichen Jungbullen fest, welcher seelenruhig auf einer angrenzenden Wiese graste. Mit Hilfe des bereits anwesenden Bauern konnte der Bulle zu seinen Artgenossen auf die eingezäunte Weide getrieben werden.