-4.7 C
Memmingen
Samstag. 16. Januar 2021 / 02

Türkheim | Geldbörse liegen gelassen – Täterin entnimmt Geld und kann überführt werden

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag, 13.11.2020, ließ ein 84-Jähriger seine Geldbörse in einer Bankfiliale in der Maximilian-Philipp-Straße in Türkheim, Lkrs. Unterallgäu, liegen. Am 16.11.2020 wurde dieser beim Fundbüro abgegeben, hierbei stellte der Verlierer fest, dass ca. 100 Euro fehlten.
Durch umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Wörishofen konnte eine 30-Jährige als Täterin ausfindig gemacht werden. Sie hatte die Geldbörse, die von dem 84-Jährigen vergessen wurde, als herrenlos erkannt und eingesteckt. Nachdem sie das Bargeld entnommen hatte, warf sie die Geldbörse weg. Diese konnte dann aufgefunden, im Fundbüro abgegeben und dort dem 84-Jährigen zugeordnet werden.

Aus ermittlungstaktischen Gründen gibt die Polizei momentan keine Details darüber bekannt, wie sie letztendlich die 30-Jährige als Täterin überführen konnte. Die Frau muss sich jetzt wegen Fundunterschlagung strafrechtlich verantworten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE