Türkheim | Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt – Notruf 112

06-11-2015_Biberach_Erolzheim_Gasleitung_Bagger_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu002

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Samstagvormittag, 27.07.2019, kam es zu einem weiteren Einsatz für die freiwillige Feuerwehr und die Polizei in Türkheim, Lkrs. Unterallgäu. Im Hof eines Einfamilienhauses wurden Baggerarbeiten durchgeführt, wobei eine Gasleitung angebaggert und beschädigt wurde. Hierdurch strömte Gas aus. Die Feuerwehr konnte das Leck abdichten und den Hausanschluss abdrehen. Der Gasversorger wurde über den Zwischenfall informiert und kümmerte sich um alles Weitere. Aufgrund des schnellen Einsatzes der Feuerwehr Türkheim konnten Gefahren für Anwohner im Keim erstickt werden. Bereits kurze Zeit nach dem Abdichten konnte in der Umgebung keine Gaskonzentration mehr gemessen werden.