Türkheim | Diebstahl aus unverschlossenen Pkw sowie versuchter Einbruch in ein Gartenhäuschen

Symbolbild

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 12.11.2019, entwendete ein Unbekannter aus einem unversperrten Pkw Mercedes, der unter einem Carport in der Buchenstraße in Türkheim, Lkrs. Unterallgäu, abgestellt war, ca. 20 Euro Kleingeld.
In der Egerlandstraße wurde eine weitere Fahrzeughalterin Opfer des unbekannten Täters. Aus dem unversperrten Nissan der Frau wurden fünf Euro aus der Mittelkonsole entwendet, nachdem das ganze Fahrzeug zuerst durchwühlt worden war. Der Pkw stand auf dem eigenen Grundstück auf einer Parkfläche.
Die Polizei bittet Fahrzeugführer dringend, ihren Pkw beim Verlassen zu verschließen und sich auch davon zu überzeugen, dass er abgeschlossen ist.
Ein Fall des versuchten Einbruchs in ein Gartenhäuschen ereignete sich in derselben Nacht im Auenweg. Hier wollte sich ein Täter Zugang zum genannten Objekt verschaffen, indem er versuchte, die Türe aufzuhebeln. Dies gelang ihm jedoch nicht, weshalb lediglich ein geringer Sachschaden und kein Entwendungsschaden entstand. Es wird vermutet, dass die Taten im Zusammenhang stehen.
Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 08247/96800 an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen zu wenden.