Tote Frau im Lindauer Hafen aufgefunden

2019-10-19_BWTEX-2019_Stetten_Terror_Uebung_Polizei_Bundeswehr_Poeppel_2019-10-19_BWTEX-2019_Stetten_Terror_Uebung_Polizei_Bundeswehr_Poeppel589

Foto: Pöppel/Symbolbild

Ein Bootsbesitzer teilte der Integrierten Leitstelle Allgäu und der Polizei am späten Mittwochvormittag, 23.10.2019, eine Person mit, die leblos im Lindauer Hafen treiben solle.

Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Lindau konnte die Person bergen. Der ebenfalls hinzugezogene Notarzt, welcher mit einem Rettungshubschrauber einflog, konnte nur noch den Tod einer 70-jährigen Frau aus dem Landkreis Nordfriesland feststellen.
Die Todesursache ist derzeit unklar, zur Klärung wurde durch die Staatsanwaltschaft Kempten eine Obduktion angeordnet. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeistation Lindau übernommen.