1.3 C
Memmingen
Donnerstag. 01. Dezember 2022 / 48

WM 2022 im Livestream: Hier laufen die Spiele

-

Print Friendly, PDF & Email

Immer weniger Menschen schauen tagtäglich Fernsehen. Stattdessen sprießen Streamingangebote regelrecht aus dem Boden. Was mit Netflix begann, hat mittlerweile eine Vielzahl anderer Angebote hinzubekommen. Auch im Sport sorgt eine Aufsplittung der Rechte dafür, dass es ohne Streamingdienst kaum mehr geht – DAZN und Prime Video lassen grüßen. Doch wo können Fußballfans nun eigentlich die Winter-WM 2022 im Livestream verfolgen und benötigt es dafür auch ein Abo?

Nur 48 WM Spiele frei empfangbar

Photo by Gustavo Ferreira on Unsplash

Der Fußball ist und bleibt die Sportart Nummer 1 in Deutschland. Das gilt nicht nur für den Besuch im Stadion, sondern ebenfalls bei allen Couch-Zuschauern. Wie die Recherche von ExpressVPN anhand von Google-Suchen im Jahr 2021 zeigt, gab es mehr als doppelt so viele Suchanfragen für „Fußball Stream“ als nach jeder anderen Sportart. Im Ranking folgen Tennis, Eishockey, Basketball und Darts auf den unangefochtenen Streaming-König. Traditionell sind es vor allem die großen Turniere wie Welt- und Europameisterschaften, bei denen die Suchanfragen einen besonders deutlichen Ausschlag nach oben anzeigen.

Auch zur WM 2022 in Katar ist ein solcher Trend bei aller Kritik rund um das Turnier zu erwarten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass nicht alle Spiele frei empfangbar sein werden. Nur 48 der insgesamt 64 WM-Spiele laufen live bei ARD oder ZDF. Die Rechte zur Übertragung der restlichen 14 Partien hat sich Magenta TV von der Telekom gesichert. Das heißt, 16 Spiele werden all jenen vorbehalten bleiben, die ein Abo beim Internetdienstleister gebucht haben. Einen Unterschied macht es dabei nicht, ob die Spiele klassisch im TV oder im Livestream verfolgt werden.

Denn alle Spiele, die ohnehin im Ersten oder Zweiten laufen, werden auch auf der jeweiligen Website wie jener der Sportschau live gestreamt. Diese Streams sind ohne Zusatzkosten empfangbar und können natürlich auch unterwegs auf dem Handy verfolgt werden. Mit dabei sind alle wichtigen Spiele: Vom Eröffnungsspiel Katar – Ecuador, über sämtliche deutschen Spiele in der Gruppenphase und K.-o.-Runde sowie das Finale. Letzteres läuft garantiert in der Sportschau im Ersten, nachdem das ZDF das EM-Finale 2021 live zeigen durfte.

Für welche Spiele braucht es Magenta TV?

Photo by Fauzan Saari on Unsplash

In der Vorrunde dürfte sich für viele noch verschmerzen lassen, dass Magenta TV insgesamt zwölf Partien exklusiv zeigen wird. Fünf der Spiele stehen bereits fest: Argentinien – Saudi-Arabien am 22. November, Schweiz – Kamerun am 24. November, Tunesien – Australien am 26. November, Kamerun – Serbien am 28. November sowie Japan – Spanien am 1. Dezember. Das letzte Gruppenspiel der deutschen Gruppengegner läuft wie die weiteren sieben Parallelspiele am 3. Spieltag live bei Magenta TV.

Schwieriger wird es für Fans derweil sicherlich, wenn es ans Eingemachte geht. Denn die Telekom wird zwei Achtelfinale und ein Viertelfinale exklusiv zeigen. Dazu läuft das Spiel um Platz 3 ebenfalls nur hinter der Bezahlschranke, sofern sich nicht Deutschland in dieser Partie wiederfindet. In diesem Fall dürfte das ZDF ebenfalls noch kurzfristig übertragen. Telekom-Kunden können Magenta TV in den ersten sechs Monaten kostenlos buchen, würden also zumindest die WM 2022 ohne weitere Kosten verfolgen. Danach kostet das Paket im 24-Monats-Abo allerdings 10 Euro pro Monat. Nicht-Telekom-Kunden können Magenta TV Flex für 10 Euro im Monat buchen.