0.2 C
Memmingen
Montag. 05. Dezember 2022 / 49

HODLing bei Kryptowährungen erklärt [Was ist die HODL-Strategie?]

-

Print Friendly, PDF & Email

Für Unerfahrene ist der Bitcoin-Markt ein fremdes Terrain. Es gibt eine Fülle von Fachausdrücken, auf die Sie stoßen werden, wenn Sie etwas über Bitcoin lernen, so wie es auch beim Aktienmarkt nicht anders ist. Die meisten dieser Begriffe sind wichtig, um etwas über Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie zu lernen, insbesondere wenn Sie mit dem Investieren oder dem Trading beginnen möchten.

Das Wort HODL ist einer der am häufigsten verwendeten Begriffe in der Kryptowelt. Da es sich weder um ein offizielles englisches Wort, noch um einen Unternehmensnamen handelt, gibt es verschiedene Annahmen darüber, wie das Wort entstanden ist. Andererseits gibt es den Namen schon seit langem. Er wird heute häufig von Spekulanten in Kryptowährungen verwendet.

Was genau bedeutet HODL? Wann ist der Begriff zum ersten Mal aufgetaucht?

Es gibt zwei alternative Definitionen für das Wort HODL. Lassen Sie uns einen Blick auf seine Geschichte werfen und wann der Begriff zum ersten Mal verwendet wurde. Unter dem HODLing versteht man eine Strategie, die von den meisten Händlern verwendet wird, um die Chancen auf Gewinne mit Kryptowährungen zu erhöhen. Sie sollten wissen, dass die HODL-Strategie keine Garantie für ständige Gewinne ist. Einige Kryptos sterben und werden nie wieder auferstehen, aber Sie können sich auf der Bit Index AI-Website umsehen, um mehr über die Fundamentaldaten einiger Token zu erfahren, um dann einige auszuwählen, die Ihrer HODL-Strategieentsprechen.

Was bedeutet der Begriff HODL in der Kryptowelt?

Hauptsächlich gibt es zwei Erklärungen, um zu verdeutlichen, was das Wort HODL bei Kryptowährungen bedeutet. Die erste Erklärung besagt, dass der Begriff nur ein Tippfehler des Begriffs HOLD ist, der verwendet wird, um den Kauf und die Lagerung von Bitcoins zu bezeichnen, bis der Preis den Verkaufspreis übersteigt.

Die zweite Theorie besagt, dass HODL ein Akronym für Hold On for Dear Life ist. Das bedeutet im Grunde dasselbe wie HOLDING, aber mit einer leicht anderen Note.

Die Bedeutung des Begriffs HODL

Hier ist das wahrscheinlichste Szenario, auf das Sie stoßen werden, wenn Sie nach der Definition des Begriffs HODL in Bitcoin suchen.

Der Ausdruck HODL tauchte ursprünglich 2013 in einer Bitcoin-Community namens BitcoinTalk auf. Ein Beitrag mit dem Titel I AM HODLING wurde von einem Nutzer mit dem Namen GameKyuubi geschrieben. Die meisten Leute glauben, dass der Ersteller des Beitrags betrunken war und nur „HOLDING“ falsch geschrieben hat.

Dies wird durch die Tatsache untermauert, dass der Großteil seines Beitrags mit unzusammenhängenden Erklärungen und grammatikalischen Fehlern gespickt war. Am Ende seines Beitrags gab der Nutzer auch zu, dass er Whiskey getrunken hatte.

GameKyuubi beklagte sich darüber, wie schlecht er als Trader sei und warum er seine Kryptowährung behalte, anstatt sie wie alle anderen zu verkaufen. Der Beitrag entstand, nachdem der Preis von Bitcoin von 716 Dollar auf 438 Dollar gefallen war, nachdem berichtet wurde, dass die chinesische Regierung gegen die damals unregulierte Kryptowährung vorging.

Infolgedessen beeilten sich viele Menschen, ihre Bestände zu verkaufen, bevor die Folgen des Durchgreifens sie einholten.

Innerhalb einer Stunde nach der Veröffentlichung wurde der Begriff HODL populär und fand schnell seinen Weg in Memes und andere amüsante Beiträge über Kryptowährungen. HODL ist jetzt ein anerkannter Trading-Jargon, und einige Bitcoin-Enthusiasten verwenden ihn austauschbar mit HOLD.

Woher stammt nun das Konzept des Monikers?

Hold On for Dear Life ist eines von mehreren Akronymen, die geschaffen wurden, um die Bedeutung von HODL auszudrücken. Sie bieten zwar eine angemessene Erklärung, sind aber im Wesentlichen Volksetymologien und entsprechen nicht der ursprünglichen Bedeutung des Wortes.

In diesem Zusammenhang bezieht sich der Begriff HODL auf begeisterte Bitcoin-Besitzer. Dies sind Händler, die nicht verkaufen werden, auch wenn der Preis steigt, da sie davon ausgehen, dass digitale Währungen die finanzielle Zukunft sind.

Hodler warten lieber darauf, dass Bitcoin eine gängige Währung wird, anstatt es als alternative Anlageform zu sehen. HODLing ist auch auf Krypto-Plattformen leicht zu bewerkstelligen.

HODL wird zu einer Anlagestrategie und Philosophie

Nach mehreren Jahren der Verwendung (vor allem als Quelle für Internet-Witze) ist der Begriff „HODL“ seit Kurzem eine offizielle Bitcoin-Trading-Methode.

So sieht die HODL-Strategie aus:

Menschen, die HODL in der Kryptobranche betreiben, sind in der Regel unerfahrene Trader, die fest an die Zukunft von Bitcoin glauben. Diese Investoren meinen, dass Bitcoin eines Tages eine Mainstream-Währung mit einem Wert im sechsstelligen Bereich werden wird. Daher können sie nicht riskieren, ihr Kapital zu verlieren, nur um kurzfristige Handelserfolge zu erzielen.

Diese Händler sind überzeugt, dass der Wert von Bitcoin aufgrund des begrenzten Angebots ständig steigen wird, da immer weniger Coins im Umlauf sind und immer mehr Händler und Organisationen Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel erkennen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Begriff HODL derzeit verwendet wird, um eine Anlagestrategie zu beschreiben, die es Händlern verbietet, auf Grundlage kurzfristiger Kursschwankungen zu handeln. Die Methode basiert auf der Erklärung von GameKyuubi in seinem Rausch-Forenbeitrag. Mit anderen Worten: Unerfahrene Händler verlieren beim kurzfristigen Handel eher ihr Geld, da sie nicht in der Lage sind, entscheidende Signale richtig zu lesen und zu interpretieren.

Folglich sollten Sie einfach HODL betreiben und darauf warten, dass Ihre Vermögensgegenstände bei einem Preisanstieg extrem profitabel werden. HODLing kann Händlern auch dabei helfen, zwei typische Fehler auf dem Bitcoin-Markt zu vermeiden. Das sind folgende:

Die Angst, etwas zu verpassen (Fear of Missing Out – FOMO), kann Händler dazu verleiten, zu viel für ihre Investitionen zu bezahlen, während Fear, Uncertainty, and Doubt (FUD), oft auch als SODling bekannt, Händler dazu verleiten kann, zu niedrig zu verkaufen. Einige Trader sagen voraus, dass Kryptowährungen eines Tages das Papiergeld übertreffen und unglaublich wertvoll sein werden. Folglicherweise denken sie nicht daran, Bitcoin wieder gegen herkömmliche Währungen zu tauschen.

Laut Hodlers heißt es, dass es eine Zeit geben wird, in der Sie Ihre Bitcoins nicht mehr gegen Fiatgeld verkaufen müssen, da es kein Fiatgeld, sondern nur noch Bitcoin geben wird.

Das ist doch ziemlich optimistisch, oder?

Schlussfolgerung

Der Begriff HODL hat sich weiterentwickelt und ist nun in der Bitcoin-Welt weitverbreitet. HODL ist einfach eine falsche Schreibweise von HOLD. Allerdings wird das Wort derzeit verwendet, um Bitcoin-Eiferer zu charakterisieren, die von der Fähigkeit der Kryptowährung überzeugt sind, Fiat-Währungen zu überholen.

HODL scheint zu einem beliebten Investitionsansatz geworden zu sein, vorwiegend bei neuen Anlegern, die im Trading nicht geübt sind. Das Ziel ist es, Bitcoin zu kaufen und so lange zu halten, bis man glaubt, dass der Bitcoin für die Massenanwendung bereit oder deutlich mehr wert ist als zum Zeitpunkt des Kaufs.

Bei der Entscheidung, ob Sie traden oder hodlen wollen, kommt es auf Ihre Anlageziele an. Möchten Sie eine langfristige oder kurzfristige Investition tätigen? Wie lange wollen Sie warten, bevor Sie Ihre Kryptowährung verkaufen?

Eine Kombination aus beidem ist ideal, damit Sie nicht alles auf eine Karte setzen. Sie können einen erheblichen Teil Ihrer Gesamtinvestition sparen und mit dem Rest traden.