7.6 C
Memmingen
Mittwoch. 28. September 2022 / 39

Fußball: Warum die Bundesliga so beliebt ist

-

Print Friendly, PDF & Email

Die Bundesliga: Eine Geschichte des Erfolgs

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball und besteht aus 18 Teams. Seit der Gründung der Bundesliga im Jahr 1963 hat sich die Liga zu einer der erfolgreichsten und beliebtesten in Europa entwickelt. Die Bundesliga gehört zu den Top 5 Ligen weltweit und wird von Millionen Fans rund um den Globus verfolgt. Jedes Spiel wird von Tausenden Zuschauern live vor Ort oder über Fernsehen mitverfolgt. Die Bundesliga ist bekannt für ihren spannenden, kompetitiven Fußball mit vielen Toren. In jeder Saison sorgen die Mannschaften für Spannung bis zum letzten Spieltag. Dank des attraktiven Spielstils der Bundesligavereine haben sich die Bundesliga-Spiele in den letzten Jahren zu einem globalen Exportartikel entwickelt. Die Rechte an den Übertragungsrechten der Bundesliga-Spiele werden weltweit für hohe Summen verkauft und die Popularität der Liga steigt stetig an

Der Aufstieg der Bundesliga

Die Bundesliga ist auf dem Vormarsch – in puncto Popularität, Zuschauerzahlen und auch finanzieller Ausstattung. In den letzten Jahren ist die Liga immer attraktiver geworden, sowohl für Spieler als auch für Fans. Dies hat zu einem Anstieg der Zuschauerzahlen um mehr als 20 Prozent geführt. Die Bundesliga konnte dadurch auch mehr internationale Spitzenspieler anlocken und stellt heute mit Cristiano Ronaldo und Lionel Messi zwei der weltweit größten Stars. Auch die TV-Rechte sind mittlerweile sehr lukrativ und werden von Jahr zu Jahr teurer. Für die Saison 2020/21 wurden sie bereits um 25 Prozent aufgestockt. Insgesamt ist die Bundesliga damit die drittlukrativste Fußballliga nach der englischen Premier League und der spanischen La Liga.

Wo kann man die Bundesliga streamen?

Da die Bundesliga so extrem beliebt ist, sind auch die Übertragungsrechte stark umkämpft. Diese sind nämlich eine der wichtigsten Einnahmequelle beim deutschen Profi-Fußball. Die Vermarktung der Rechte zur Übertragung der Fußballspiele und deren Highlights ist ein unfassbar lukratives Geschäft. Die Rechte werden von der DFL vergeben. Bis 2024/2025 hat der Pay-TV-Riese Sky nach wie vor die meisten Übertragungsrechte, für über 200 Spiele. Auch DAZN kann sich einige Übertragungsrechte sicher und darf immerhin knapp über 100 Spiele übertragen.

Diese Anbieter kosten jedoch Geld, und zwar nicht zu wenig – daher greifen viele Menschen Streams zurück. Um Bundesliga Streams kostenlos schauen zu können braucht man jedoch meistens ein VPN, da viele ausländische Streamingdienste durch sogenanntes Geoblocking nicht in Deutschland genutzt werden können.
Auch die ausländischen Streamingdienste kosten Geld, doch sind hier die Kosten deutlich geringer als die jeweils 30 Euro für Sky und DAZN.

Alternativ gibt es immer die Möglichkeit, die Spiele im Radio oder online im Liveticker zu verfolgen. Nach den Spielen gibt es auch einige Dienste, die Highlights von den Spielen zusammenstellen. Um diese direkt nach den Spielen veröffentlichen zu dürfen, mussten übrigens auch Übertragungsrechte erworben werden.

Die Gegenwart der Bundesliga

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball. In der Bundesliga werden im Ligasystem, bei dem jeder Verein in Hin- und Rückspielen gegen jeden anderen Verein antritt, die Deutsche Meisterschaft und der DFB-Pokal ausgespielt. Die Bundesliga ist eine Profiliga und seit 1963 auch eine Rechtsform des Unternehmens „Deutsche Fußball Liga“ (DFL), welche die 36 Erst- und Zweitligavereine vertritt. Die Bundesliga gehört zu den wertvollsten und erfolgreichsten Fußballligen der Welt.

Die Zukunft der Bundesliga

Die Bundesliga ist eine der stärksten und erfolgreichsten Fußballligen der Welt. In den letzten Jahren hat sie sich jedoch immer stärker internationalisiert und die Konkurrenz aus anderen Ligen, vor allem aus England, wird immer größer. Um in Zukunft weiterhin erfolgreich zu sein, muss die Bundesliga daher ihr Angebot weiter verbessern und attraktiver machen.

Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist die Einführung der neuen TV-Rechte, die ab der Saison 2021/22 genutzt worden. Durch die Vergabe an mehrere Sender wurde die Bundesliga noch breiter und attraktiver aufgestellt. Auch die Einführung einer neuen Spielklasse, die 2. Bundesliga, ist ein wichtiger Schritt, um die Bundesliga noch attraktiver zu machen. In Zukunft sollten also noch mehr Spiele live im Fernsehen übertragen und auch auf internationalen Märkten vermarktet werden.

X