Thannhausen | Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer

Am Mittwoch, 01.04.2020, gegen 18:35 Uhr, wollte ein 63-jähriger Radfahrer von der Mittelriedstraße in Thannhausen, Lkrs. Günzburg, kommend die Ursberger Straße überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Pkw, der auf der Ursberger Straße unterwegs war. Der Radfahrer fuhr ohne anzuhalten in die Vorfahrtsstraße ein und wurde dort vom Pkw erfasst. Anschließend schleuderte der 63-Jährige über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe und zu Boden. Der Radfahrer trug schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen davon. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Da der Radfahrer nach Alkohol roch, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.