Tannheim | Schmorbrand in der Elektroverteilung im Keller von Einfamilienhaus

atemschutz-trupp new-facts-eu

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Sonntagnachmittag, 15.09.2019, gegen 17.00 Uhr, wurden die Feuerwehren Tannheim und Erolzheim zu einem Kellerbrand in der Breitachstraße durch die Integrierte Leitstelle Biberach/Riss alarmiert.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es in einem Kellerraum in der Elektroverteilung zu einem Schmorbrand gekommen war. Unter Atemschutz konnte der Brand rasch abgelöscht werden. Vorsorglich wurde das Gebäude mit der Wärmebildkamera abgesucht, ob noch weitere Stellen vom Brand betroffen sind. Der Brandrauch wurde mit einem Hochdrucklüfter aus dem Gebäude gepresst. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.