Sulzberg – Verkehrsunfall fordert drei Schwerverletzte vor Feuerwehrhaus

20170504_A7_Unfall_Oy_und_Sulzberg_Feuerwehr_Poeppel_2424

Foto: Pöppel

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwochmittag, 04.05.2017, gegen 12.45 Uhr, auf der Kreisstraße OA6 bei Sulzberg, Lkrs. Oberallgäu.

Ein 73-jähriger Pkw Fahrer war mit seiner Frau in Richtung Kempten unterwegs und kam kurz nach Sulzberg aus noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Mann mit dem entgegenkommenden Pkw eines 78-Jährigen. Alle drei Personen wurden schwer, aber nach derzeitigen Erkenntnissen nicht lebensgefährlich, verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 25.000 Euro.

Die Kreisstraße OA 6 war für rund eine Stunde komplett für den Verkehr gesperrt und im Anschluss nur einspurig befahrbar. Im Einsatz war neben rund 25 Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Sulzberg auch ein Rettungshubschrauber.