13 C
Memmingen
Samstag. 24. Oktober 2020 / 43

Sulzberg | Pkw-Lenkerin zu schnell unterwegs – Auto landet im Bachbett

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Am Donnerstagmorgen, 24.09.2020, war eine jüngere Pkw-Fahrerin bei Sulzberg im Oberallgäu zu schnell unterwegs.

Zwischen Haneberg und Öschle kam sie kurz nach dem Ortsausgang von Steingaden in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab; die Fahrerin kam nach einem Gegenlenkversuch zunächst zwar auf die Fahrbahn zurück, geriet dann aber ins Schleudern. Sie kam dabei wieder nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Abhang hinunter und kam schließlich, ca. 40 m von der Fahrbahn entfernt, in einem Bachbett zum Stehen. Die Fahrerin wurde nicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt ca. 4.000 Euro. Die Bergung des Fahrzeugs war zeitaufwändig, sodass der Einsatz erst nach ca. drei Stunden beendet werden konnte.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email