Steinmeier warnt Kiew vor unverhältnismäßigen Militäraktionen

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin/Kiew – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die ukrainische Regierung vor unverhältnismäßigen Militäraktionen gegen die Separatisten gewarnt. „Das Ergebnis militärischer Operationen in der Ost-Ukraine darf nicht sein, dass die Separatisten noch mehr Zulauf bekommen“, sagte Steinmeier dem „Tagesspiegel“. Der Einsatz militärischer Mittel müsse „vorsichtig und mit Augenmaß“ erfolgen.

Russland nahm Steinmeier ebenfalls in die Verantwortung: Moskau müsse öffentlich die territoriale Einheit der Ukraine stützen und alle Bestrebungen zur Abtrennung ablehnen. Um einen Zufluss von Waffen und Kämpfern zu verhindern, müssten beide Länder die Grenze sichern.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige