Steinmeier verurteilt Flugzeug-Abschuss in der Ostukraine

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich bestürzt über den Abschuss eines ukrainischen Militärflugzeugs im Osten der Ukraine gezeigt. „Es ist furchtbar, dass erneut so viele Menschen im Osten der Ukraine sinnlos ihr Leben lassen mussten“, sagte der Steinmeier. Den Angehörigen der Opfer sprach Steinmeier sein Mitgefühl aus.

„Die Verantwortlichen für diese Untat müssen dingfest gemacht und zur Rechenschaft gezogen werden.“ Eine politische Lösung des Konfliktes werde durch eine solche Tat nicht leichter, so der Außenminister weiter. „Jeder, der solche Taten begeht oder gutheißt, disqualifiziert sich für einen Dialog.“ Dennoch müsse weiter an einer Beruhigung der Lage gearbeitet werden und entsprechende Schritte unternommen werden. „Der direkte Kontakt zwischen Kiew und Moskau“ müsse dabei im Mittelpunkt stehen. Beim Abschuss eines Transportflugzeuges der ukrainischen Luftwaffe sind nach Angaben des Kiewer Verteidigungsministeriums 40 Soldaten einer Fallschirmjägereinheit und neun Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige