"Star Wars"-Fans sammeln im Wiener Prater Spenden

Wien – Der Wiener Prater ist an diesem Samstag wieder Tummelplatz für zahlreiche Charaktere aus der erfolgreichen Film-Reihe „Star Wars“. Bereits zum dritten Mal in Folge haben die beiden einzigen internationalen, von Lucasfilm zugelassenen Kostümfanclubs „Rebel Legion“ und „501st Legion“ zum Treffen eingeladen. „Wir wollen einerseits unserem Hobby ausgelassen nachgehen, andererseits steht aber bei jeder Veranstaltung ganz klar ein soziales Projekt im Vordergrund, wofür wir Spenden sammeln und Aufklärungsarbeit betreiben möchten“, so die Veranstalter.

Die gesammelten Spenden sollen der „Make a wish foundation“ zugute kommen. Dieser international aktive gemeinnützige Verein erfüllt schwer kranken Kindern große Wünsche. Bei dem „3. Science Fiction Day“ in Wien gibt es unter anderem eine große Parade der Kostümierten, einen Kinder-Kostümwettbewerb und einen Showkampf am Riesenradplatz.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige