2. Bundesliga: Kiel weiter auf Aufstiegskurs

-

Print Friendly, PDF & Email

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Am 29. Spieltag in der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel seine Ambitionen auf einen Aufstieg mit einem 4:0 gegen den VfL Osnabrück untermauert, der sich seinerseits immer stärker auf einen Abstieg in die 3. Liga einstellen kann.

Holsteins Steven Skrzybski eröffnete den Torreigen in der 9. Minute, es folgten Treffer von Philipp Sander (38.), Timo Becker (76.) und Alexander Bernhardsson (84. Minute). Kiel ist nach fünf Siegen in Folge nun auf Platz eins der Tabelle, Osnabrück Letzter.

Um den Aufstieg spielt aber unter anderem auch noch Fortuna Düsseldorf mit, die Rheinländer siegten zeitgleich 2:0 beim SV Wehen Wiesbaden und liegen damit weiter sechs Punkte hinter Kiel auf Rang drei, dazwischen ist der FC St. Pauli, der seine Partie an diesem Spieltag noch vor sich hat.

Außerdem trennten sich am Samstagmittag der SC Paderborn und der Karlsruher SC mit einem 1:1 unentschieden.

Fußballspieler mit Ball (Archiv), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußballspieler mit Ball (Archiv), über dts Nachrichtenagentur