24 C
Memmingen
Freitag. 12. August 2022 / 32

Bundestrainer Hansi Flick macht sich keine Sorgen um die Zukunft des deutschen Fußballs: „Ich bin sehr zuversichtlich, was den Nachwuchs betrifft.“

-

Print Friendly, PDF & Email

Bundestrainer Hansi Flick macht sich keine Sorgen um die Zukunft des deutschen Fußballs. „Ich bin sehr zuversichtlich, was den Nachwuchs betrifft. Es werden immer wieder neue Talente kommen, weil im deutschen Fußball gut gearbeitet wird“, sagte der 57-Jährige im Rahmen der Einweihung des neuen DFB-Campus. Es gebe viele junge Spieler mit „enormer Qualität“. 
Es gehe hauptsächlich darum, „frühzeitig Potenziale“ zu erkennen, führte Flick aus: „Man muss frühzeitig identifizieren können, was ein Spieler in drei, vier Jahren für Fähigkeiten haben könnte. Dafür brauchen wir die Akademie.“ Auch DFB-Präsident Bernd Neuendorf sprach in Bezug auf den neuen Campus von „guten Voraussetzungen“, um weiter erfolgreich zu sein.

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst

X