15.3 C
Memmingen
Donnerstag. 18. August 2022 / 33

Die frühere Turniersiegerin Angelique Kerber bekommt es in der dritten Wimbledonrunde am Freitag mit Elise Mertens zu tun.

-

Print Friendly, PDF & Email

Die frühere Turniersiegerin Angelique Kerber bekommt es in der dritten Wimbledonrunde am Freitag mit Elise Mertens zu tun. Die Weltranglisten-31. aus Belgien gewann die Fortsetzung ihres am Abend zuvor unterbrochenen Matches gegen Panna Udvardy aus Ungarn 3:6, 7:6 (7:5), 7:5. Kerber (Kiel) hat das bislang einzige Duell mit Mertens 2019 in Doha verloren.
Das Match ist als zweites auf Court 1 angesetzt (Spielbeginn 14.00 Uhr MESZ), im Anschluss folgt Oscar Otte (Köln/Nr. 32) gegen Shootingstar Carlos Alcaraz (Spanien/Nr. 5). Ebenfalls am Freitag im Einsatz sind Jule Niemeier (Dortmund) gegen Lesia Zurenko (Ukraine) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) gegen Maria Sakkari (Griechenland/Nr. 5).

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst

X