28.2 C
Memmingen
Sonntag. 26. Juni 2022 / 25

Chaos beim Einlass: Champions-League-Finale beginnt verspätet

-

Print Friendly, PDF & Email

Das Champions-League-Finale zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid in Paris beginnt mit mindestens 30 Minuten Verspätung. Wie am Abend im Stade de France verkündet wurde, konnte das Spiel „aus Sicherheitsgründen“ um 21.00 Uhr nicht angestoßen werden. Eine erste Verlegung um eine Viertelstunde reichte nicht aus. 
Zuvor hatte es Berichte über große Probleme beim Einlass der Liverpool-Fans gegeben, Tausende standen noch draußen, auf den Tribünen zeigten sich auch um 21.15 Uhr noch deutliche Lücken. Angeblich waren Tore geschlossen, es gab Bilder von Fans, die Ordnerketten durchbrechen und über Zäune klettern. Augenzeugen sprachen von chaotischen Szenen. Ob Menschen verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt.
Liverpools Teammanager Jürgen Klopp schickte seine Spieler erneut auf den Rasen, um sich warmzuhalten. Wenige Minuten später folgte das Real-Team. 
SID nt wt

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst

X