Spanien: Prinz Felipe soll am 18. Juni zum König ernannt werden

Madrid (dts Nachrichtenagentur) – Der spanische Prinz Felipe soll am 18. Juni zum neuen König des Landes ernannt werden. Darauf verständigte sich das spanische Parlament am Dienstag. Das Königshaus muss dem Termin allerdings noch zustimmen.

Die Ernennung soll bei einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses und des Senats erfolgen. Die spanische Regierung hatte am Dienstag einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der den Thronverzicht des Königs Juan Carlos, der am Montag angekündigt hatte, abdanken zu wollen, zugunsten seines Sohnes rechtlich wirksam macht. Über den Entwurf müssen Kongress und Senat nun abstimmen.

Anzeige