Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen im Süden und Osten

-

Print Friendly, PDF & Email

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor lokal schweren Gewittern mit heftigem Starkregen in Baden-Württemberg, Bayern und Brandenburg. Die Warnung gelte für die Zeit von Montag um 17 Uhr bis Mitternacht, teilten die Meteorologen in Offenbach mit.

Als Auswirkungen des Unwetters könne es zu Überflutungen von Kellern und Straßen kommen, so der DWD. Örtlich könne es auch zu Blitzschäden kommen.

Der Dienst erklärte zur Wetterlage, dass tiefer Luftdruck und feuchtwarme Luftmassen regional zu Gewittern und starken Niederschlägen führen könnten. „Im Süden und Osten mit Unwetterpotenzial“, so die Meteorologen.

Wetterstation (Archiv), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wetterstation (Archiv), über dts Nachrichtenagentur