Sonthofen | Polizei erstattet 48 Anzeigen im Rahmen der Allgemeinverfügung am Wochenende

Symbolbild

Über das Wochenende hinweg mussten die Beamten der Polizei Sonthofen bei Kontrollen hinsichtlich der bestehenden Allgemeinverfügung 48 Anzeigen gegen Personen erstellen, die zum Teil unberechtigt mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren oder sich unerlaubt zu einer Gruppe von mehr als drei Personen versammelt hatten.