Sonthofen | Nach dem tragischen Tod eines Vierjährigen im Freizeitbad, sucht die Kripo nach Zeugen

Foto: Pöppel/Symbolbild

Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines Vierjährigen am Samstagnachmittag, 07.12.2019, im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen.

Wie bereits berichtet (siehe hier) ereignete am Samstag ein tragischer Badeunfall. Ein vierjähriger Junge ertrank gegen 13.30 Uhr im Strömungsbecken des Sonthofener Freizeitbades im Oberallgäu. Die Kriminalpolizei Kempten sucht in diesem Zusammenhang nun nach Badegästen und Zeugen, die den Vierjährigen zur Unglückszeit im oder um den Bereich des Strömungsbeckens gesehen oder beobachtet haben, wie dieser dort alleine ins Wasser gelang. Der Junge mit blonden Haaren und Badehose trug zum Unglückszeitpunkt keine Schwimmhilfe und verstarb trotz Reanimationsversuche wenig später im Klinikum Kempten. D

ie Kriminalpolizei Kempten hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0831/9909-0 um entsprechende Hinweise.