17.5 C
Memmingen
Sonntag. 11. April 2021 / 14

Sonthofen | Drogenfund – 25-Jähriger sieht Polizei und lässt das Päckchen fallen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag, 06.09.2019, kurz nach Mitternacht, wurde ein 25-jähriger Mann dabei beobachtet, wie er, auf dem Gelände einer Tankstelle in Sonthofen, Lkrs. Oberallgäu, stehend, bei Erkennen des Polizeistreifenwagens etwas fallen ließ und sich ein paar Schritte davon entfernte.

Nachdem der Mann einer Personenkontrolle unterzogen wurde, konnte in dem Grünstreifen ein eingepacktes Päckchen mit Marihuana aufgefunden werden. Da er bei seiner Vernehmung seine beiden 24- und 26-jährigen Begleiter ebenfalls belastete, wurde gegen alle drei ein Verfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Bei der angeordneten Durchsuchung der Wohnung des Haupttäters konnte auch hier noch Rauschgift aufgefunden werden. In der Wohnung wurde zudem ein 27-jähriger Mann angetroffen, welcher dort seit kurzen auch wohnhaft ist. Ein Teil des in der Wohnung aufgefundenen Rauschgifts konnte diesem Mann zugeordnet werden. Auch er erhält nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE