Sonthofen | Brandstiftung: Polizei kann Spuren sichern – Spielgerät angezündet

Symbolbild

Unbekannte haben am Dienstagabend, 19.11.2019, auf dem Spielplatz im Bereich Albert-Schweitzer-Straße in Sonthofen, Lkrs. Oberallgäu, einen Reifen des Karussells und Kartonagen auf einem Sitz angezündet.

Ein mögliches Ausbreiten des Feuers konnte die verständigte Feuerwehr Sonthofen durch Löschen rechtzeitig verhindern. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 200 Euro. Am Brandort konnten Spuren durch die Polizei gesichert werden. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Sonthofen, Telefon 08321/66350, entgegen.