Sonthofen | 22-jähriger Mann ausgeraubt – Wer hat etwas beobachtet?

Symbolbild

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 09.02.2020, war ein 22-Jähriger mit vier weiteren Männern in Sonthofen, Lkrs. Oberallgäu, unterwegs, von denen ihm lediglich einer davon flüchtig bekannt war. Gemeinsam gingen sie zur Sparkassenfiliale in der Fußgängerzone, wo der 22-Jährige gegen 1.30 Uhr einen geringen Gelbetrag abgehoben hatte. Im Anschluss liefen sie zum Spitalplatz und hielten sich dort noch Musik hörend auf. Den Angaben des jungen Mannes nach, griffen ihn dort zwischen 1.40 Uhr und 2 Uhr die vier Unbekannten an und schlugen und traten ihn; er erlitt leichte Verletzungen. Nachdem sie ihm auch seinen Geldbeutel und sein Smartphone abgenommen hatten, rannten sie davon.
Die Kripo Kempten hat zwischenzeitlich die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer (0831) 9909-0 um Hinweise: Wem fiel die fünfköpfige Gruppe beim Geldabheben auf und wer hat etwas vom Vorfall am Spitalplatz mitbekommen?